Geldübergabe an die Kindergärten Neubrück

Am 28.09.17 erfolgte im Rahmen einer Kindergarten - Beiratssitzung die Übergabe des von der SPD erzielten Überschusses beim Bürgerbrunch der Ortschaft Neubrück.

Im diesem Jahr konnten den drei Kindergruppen je 40 Euro durch die stellv. Ortsbürgermeisterin Barbara Schmidtke überreicht werden.

Wie auch im vergangenen Jahr war die Veranstaltung gut besucht. Neben einer stark frequentierten Hüpfburg für die kleinen Gäste stand die gute Laune an erster Stelle. Jeder brachte seine Frühstücksleckereinen selber mit; zur Steigerung der Fröhlichkeit bekam jeder Tisch eine Flasche Sekt.

Das Wetter spielte mit, die Sonne schien. Alle waren satt und zufrieden als sich die Zeit dem Ende entgegen neigte und so wurde beschlossen, dass es im Jahre 2018 eine Neuauflage geben wird,

um in Neubrück die Gemeinsamkeit und Geselligkeit zu fördern.

 

Aus der Arbeit des Ortsrates Neubrück

Der Ortsrat Neubrück tagte fünfmal in öffentlicher Sitzung.

Als Themen wurden behandelt:

          

Der Haushalts- und Investitionsplan der Gemeinde Wendeburg 2017.

Vom Ortsrat wurde die Bürgerversammlung vorbereitet, die im Februar 2017 stattfand.

Wie in jedem Jahr wurden die Mittel des Ortsrates an die Vereine und Gruppen in Neubrück vergeben.

Die Mängelliste der Ortsbereisung im Mai wurde ausgiebig besprochen,

es waren überwiegend eingewachsene Straßenbeleuchtungen, die in beiden Ortsteilen vorzufinden waren.

Den Bürgern scheint es egal zu sein, ob die Beleuchtung nur die Bäume und Büsche beleuchtet und nicht wie vorgesehen die Geh-. und Radwege.

Als große Aufgabe ist die Umgestaltung des Friedhofes Neubrück zu sehen.

Im Haushalt für das Jahr 2018 hat der Ortsrat ca. 40.000,00 € zur Umgestaltung des Friedhofes bei der Gemeinde beantragt, um die Maßnahme umsetzen zu können.

Es soll eine lockere Wegführung geben, geschuldet von Gräbern die noch bis Ende 2045 nicht abgeräumt werden dürfen. es sollen Bäume als Auflockerung gepflanzt werden um das Gesamtbild abzurunden. Diese

Maßnahme wird noch einige Beratungen brauchen.

Die weiteren Anträge zum Haushalt 2018 wurden in der Oktobersitzung im Ortsrat  behandelt.

 

Das Jahr geht mit dem Volkstrauertag im November und dem Senioren Adventkaffee im Dezember zu Ende.

 

Der Neubrücker Ortsbürgermeister Bernd Lippe wünscht allen eine schöne Adventzeit,

frohe Weihnachten und einen ruhigen Jahreswechsel 2018

Geldübergabe an die Kindergärten in Neubrück.

Die SPD Ortsabteilung Neubrück hat im August 2016 einen Bürgerbrunch für den Ort organisiert, es wurde versprochen, dass der Überschuss an die Kindergärten der Ortschaft gehen soll.

Was lange währt wird gut, am 26. Oktober war es soweit, es konnten 120,00 € an die Kindergärten in Neubrück übergeben werden. Es waren 50,00 € Spenden von Neubrücker Bürgern und 70,00 € aus der Kasse der SPD Neubrück .

Wir wünschen den Kindergärten viel Spaß mit dem Geld.

Bei den Spendern möchten wir uns auf diesem Wege nochmal recht herzlich bedanken. SPD - OA - Neubrück.

 

PS: Für das Jahr 2017 wird es eine Neuauflage der Veranstaltung geben, der Termin wird noch bekanntgemacht.

 

 

 

von links: Anke Keck Kita Neue Reihe, Lutz Schmidtke Kassenverwalter, Bernd Lippe 1. Vorsitzender der SPD - Neubrück und Franziska Barges  Kita./Krippe Kirchweg, sowie Kinder aus beiden Einrichtungen.

Unsere Ratsfrauen und Ratsherren im Ortsrat Neubrück

Unsere Ratsfrauen und Ratsherren im Ortsrat

Bernd Lippe

Ortsbürgermeister

 Barbara Schmidtke
 Jens Zielsdorf
 Kati Heiser
   
   
   
   

 

Bürgerbrunch

Am 14. August fand vor der Sporthalle Neubrück der 1. Bürgerbrunch der von der SPD - Neubrück organisiert wurde statt.

Die Beteiligung der Bürger aus unserem Ort war für diese Art Veranstaltung überwältigend. Bei schönen Wetter hatten sich ca.100 Einwohner aus dem Ort auf den Weg zur Sporthalle gemacht um gemeinsam mit anderen zu frühstücken, zu klönen und Spaß zu haben. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut, die von den Kinder ausgiebig genutzt wurde.

Die Geldspenden werden wir an die Kindergärten in Neubrück übergeben und den Betrag aufstocken, aber erst nach der Kommunalwahl im September 2016. Auf Grund der guten Resonanz wird von unserer Seite überlegt, im Jahr 2017 diese Veranstaltung zu wiederholen, um in unserer Ortschaft das Zusammengehörigkeitsgefühl zu fördern.

B. Lippe Vorsitzender

Jahreshauptversammlung


Bernd Lippe wird nach dem Votum der Jahreshauptversammlung
der Neubrücker SPD bei der Kommunalwahl am 11. September 2016
erneut für das Ortsbürgermeisteramt in Neubrück antreten und die
SPD-Liste anführen.

Diese Festlegung wurde auf der Jahreshauptversammlung 2016 der SPD - Neubrück
beschlossen.

Auf den weiteren Plätzen der Ortsratsliste stehen auf

Platz 2 Barbara Schmidtke, Platz 3 Jens Zielsdorf,auf den Platz 4 wurde

Kati Heiser gewählt, auf Platz 5 kandidiert Sarah Schmidtke,

den Platz 6 belegt Lutz Schmidtke und den Platz 7 nimmt Günter Ollesch ein.

Diese Liste wurde auf der Mitgliederversammlung des SPD - Ortsvereins Wendeburg
am 15. April 2016 bestätigt.

Wir Neubrücker hoffen, mit dieser Mannschaft die Neubrücker Bürger zu überzeugen
zur Wahl zugehen und die Stimmen zugunsten der SPD abzugeben.
Die Kandidaten auf der Liste zur Wahl des Gemeinderates Wendeburg

am 11. September 2016 sind, Platz 1 Jens Zielsdorf Neubrück, der Platz 3 wird von
Barbara Schmidtke aus Neubrück belegt, auf Platz 7 steht Bernd Lippe ebenfalls
Neubrück, Kati Heiser kandidiert auf Platz 15 und auf dem Platz 17 steht Lutz
Schmidtke.

Für die Liste des Kreistages haben sich Jens Zielsdorf und Barbara Schmidtke aus
Neubrück zu Verfügung gestellt.
Als Vorsitzender der SPD -Ortsabteilung Neubrück sage ich an dieser Stelle allen
Kandidatinnen/Kandidaten ein herzliches Dankeschön für das Engagement.

Über eine Veranstaltungen der Ortsabteilung im Jahr 2016 wurden an diesem Abend
besprochen, als Großveranstaltung soll ein Bürgerbruch vor der Mehrzweckhalle an
der Didderser Straße organisiert werden.

Die Einwohner Neubrücks sind ganz herzlich eingeladen sich daran zu beteiligen.

Als Termin ist Sonntag der 14. August ab 10.00 Uhr vorgesehen.