Einadung zur Jahreshauptversammlung 2018

SPD Wendeburg
Ortsverein Wendeburg
Einladung
zur Jahreshauptversammlung
des OVs Wendeburg
am Mittwoch, den 21.02.2018, um 19.00 Uhr,
in den „Wendezeller Stuben“, Braunschweiger Str. - Wendeburg

 

Tagesordnung:


1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bestätigung der Tagesordnung
3. Gedenken und Ehrungen
4. Genehmigung des Protokolls der letzten JHVvom 02.02.2017
5. Anträge
6. Wahl der Versammlungsleitung
7. Bericht mit anschließender Aussprache
    a) des Vorsitzenden
    b) der Kassiererin
    c) der Revisoren
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahl, bzw. Bestätigung von drei Revisorinnen/Revisoren
10. Vorschlag für den Seniorenvertreter im Vorstand der AG 60 plus
11. Berichte und Aussprachen
    a) aus dem Gemeinderat
    b) aus dem Kreistag
    c) des Seniorenbeauftragten
12. Bericht aus dem Landtag (Matthias Möhle, Landtagsabgeordneter und UB Vorsitzender)
13. Wünsche und Anregungen


Anräge sind bis zum Tag der JHV beim Vorsitzenden schriftlich einzureichen.


Viele Grüße
Jens Zielsdorf
Vorsitzender OV Wendeburg


Ergänzungen der TOP und/oder Änderungen sind gern möglich.

 

SPD
Ortsverein Wendeburg
Jens Zielsdorf, Didderser Str. 30, 38176 Wendeburg
Tel. 0151-62433126
E-Mail: Zielsdorf@gmx.de
Wendeburg, 21.01.2018

Aus der Arbeit des Ortsrates Neubrück

Der Ortsrat Neubrück tagte fünfmal in öffentlicher Sitzung.

Als Themen wurden behandelt:

          

Der Haushalts- und Investitionsplan der Gemeinde Wendeburg 2017.

Vom Ortsrat wurde die Bürgerversammlung vorbereitet, die im Februar 2017 stattfand.

Wie in jedem Jahr wurden die Mittel des Ortsrates an die Vereine und Gruppen in Neubrück vergeben.

Die Mängelliste der Ortsbereisung im Mai wurde ausgiebig besprochen,

es waren überwiegend eingewachsene Straßenbeleuchtungen, die in beiden Ortsteilen vorzufinden waren.

Den Bürgern scheint es egal zu sein, ob die Beleuchtung nur die Bäume und Büsche beleuchtet und nicht wie vorgesehen die Geh-. und Radwege.

Als große Aufgabe ist die Umgestaltung des Friedhofes Neubrück zu sehen.

Im Haushalt für das Jahr 2018 hat der Ortsrat ca. 40.000,00 € zur Umgestaltung des Friedhofes bei der Gemeinde beantragt, um die Maßnahme umsetzen zu können.

Es soll eine lockere Wegführung geben, geschuldet von Gräbern die noch bis Ende 2045 nicht abgeräumt werden dürfen. es sollen Bäume als Auflockerung gepflanzt werden um das Gesamtbild abzurunden. Diese

Maßnahme wird noch einige Beratungen brauchen.

Die weiteren Anträge zum Haushalt 2018 wurden in der Oktobersitzung im Ortsrat  behandelt.

 

Das Jahr geht mit dem Volkstrauertag im November und dem Senioren Adventkaffee im Dezember zu Ende.

 

Der Neubrücker Ortsbürgermeister Bernd Lippe wünscht allen eine schöne Adventzeit,

frohe Weihnachten und einen ruhigen Jahreswechsel 2018

Schmuckstück mit Makel

Die Marina Bortfeld ist an schönen Tagen ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Hier lassen sich

zu Fuß, per Rad oder – leider -  auch mit dem Auto interessante architektonische

Eindrücke gewinnen, auch sind Einblicke auf den See, die Vogelwelt und die dort liegenden Boote geschätzt.

 

Im Jahr 2009 stand hier das erste Haus, 2017 sind noch 2 Grundstücke unbebaut, alles

ist zum größten Teil komplett fertig gestellt.

 

Merkwürdig ist nur, dass in verschiedenen Ecken noch Baumaterial „herumliegt“, das

allem Anschein nach nicht mehr benötigt wird. So sind dort z.B. Pflastersteine am Rande

der Straße aufgeschichtet oder Gehwegplatten liegen im Grünstreifen – und dies nach Aussage von Anwohnern seit über einem Jahr. Hinzu kommt, dass einige Hausbesitzer den Grünstreifen als Abladestelle für ihre Grünabfälle zu begreifen scheinen.

 

Der Leiter des Bauamtes und Ordnungsamtes in Wendeburg, Jürgen Wittig, ist

sauer: „Wir haben die Verursacher bereits mehrfach, auch schriftlich, aufgefordert, ihre

„Hinterlassenschaften“ wegzuräumen. Leider haben bis heute nur sehr wenige reagiert“.

 

Aktuell werden die aufgetretenen Straßenschäden repariert , bis zum Frühjahr sollen auch

die abgefahrenen Bankette gerichtet werden. Wittig:„Wir werden diese Verhaltensweise einiger Anwohner nicht länger hinnehmen und wohl härtere Maßnahmen ergreifen müssen.“

Es bleibt zu hoffen, dass es doch noch zu einem Einsehen kommt – oder ist manchen der

Gesamteindruck, den die Marina bei den Besuchern hinterläßt, egal.

 

Die Boote sind aktuell nicht mehr auf dem See. Einige stehen getrailert – auf der Straße.

Geldübergabe an die Kindergärten Neubrück

Am 28.09.17 erfolgte im Rahmen einer Kindergarten - Beiratssitzung die Übergabe des von der SPD erzielten Überschusses beim Bürgerbrunch der Ortschaft Neubrück.

Im diesem Jahr konnten den drei Kindergruppen je 40 Euro durch die stellv. Ortsbürgermeisterin Barbara Schmidtke überreicht werden.

Wie auch im vergangenen Jahr war die Veranstaltung gut besucht. Neben einer stark frequentierten Hüpfburg für die kleinen Gäste stand die gute Laune an erster Stelle. Jeder brachte seine Frühstücksleckereinen selber mit; zur Steigerung der Fröhlichkeit bekam jeder Tisch eine Flasche Sekt.

Das Wetter spielte mit, die Sonne schien. Alle waren satt und zufrieden als sich die Zeit dem Ende entgegen neigte und so wurde beschlossen, dass es im Jahre 2018 eine Neuauflage geben wird,

um in Neubrück die Gemeinsamkeit und Geselligkeit zu fördern.

 

Bürgersprechstunde

Liebe Wendeburger/innen,

am kommenden Dienstag dem 01.08.2017 findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD Ortsverband Wendeburg statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen, um ihre Sorgen, Nöte und Anregungen mit uns zu teilen.
Um unsere Gemeinde noch attraktiver gestalten zu können, sind wir auf ihre Mitarbeit angewiesen! Daher nutzen Sie die Chance und teilen Sie ihre Anregungen mit uns.

Bitte nutzen Sie den Seiteneingang!!

Ihre SPD Wendeburg